Modellkunst-ernst

Modellbahn und Modellbau in 1/87 und 1/72

Unter der Name Capricorn ( Steinbock ) werden Verbandsübungen der Armeen von die Schweiz, Österreich und Deutschland durchgeführt. Auf dieser Weise ist es interessant verschiedene Fahrzeugen ein zu setzen, wie verschiedene Pinzgauer, den Hägglunds usw. Die Schweizer Fahrzeuge sind auch dazu gekommen. Geplant wird ein Diorama im Gebirge was sich laut den Titel und Hütte schon raten lässt. Ingesamt kommen verschiededene Fahrzeuge zum Einsatz verteilt über CH Armee, ÖBH und BW. Dazu wird es auch noch Pferde geben mit einer Zelt und Strohballen.

Das Diorama ist entstanden nach Vorbid und Anregung der Valentinalm in Kärnten. Die Ortliche Schuppen ist ersetzt durch das Freilager von Noch und etwas abgeändert, ein offener Tür und ein Wellblechdach mit Dachrinne ist dazu gekommen. Das Berggasthof ist durch die Hütte von Faller ersetzt. Mit einer Säge habe ich die ganze Landschaft ausgeschnitten. Die Landschaft ist fertig mit u.a. Bäume von MBR. Die Terasse ist mit geäzte Tische und Stühle bestückt und bevölkert mit Preiser und Faller Figuren. Der Defender der Bergwacht hat Blaulichter und einer Skibox bekommen. Auch habe ich einer Zelt gebastelt, wo Heu und Stroh trocken gelagert werden. Die erste sechs Pferde sind noch in der Malerei.