Modellkunst-ernst

Modellbahn und Modellbau in 1/87 und 1/72

Da meiner Engadiner Linie einen geschlossene Kreis ist mit ein paar Highlights und es da wenig weitere Möglichkeiten gibt andere beliebte Themen zu zu lassen,musste ich mal Kreativ werden. Die Anlage abbrechen und neues bauen kam bei mir nicht im Frage. Aber da gibt es ein paar Stellen wo es weiter gehen kann. Das wird ja kommender Zeit realisiert oder sind schon realisiert, wie z.B die Fläche mit dem TBA und Sersa.

Eine durchgeplante Anlage hat seine Grenzen, ist mir zu Abstrakt. Auf meiner Weise kann mann viele Themen realisieren ohne das die Anlage fertig wird, gefällt das Thema nicht mehr ? Bau einfach ein neues.Auch ausser dem Engadin können interessante Themen verwirklicht werden ohne das  Ursprüngliche Konzept gewalt zu tun. 

Dieses Konzept basiert sich auf auswechelbare Streifen mit einer Länge von 90 cm, die breite variiert nach Thema.

Thema 1 : Bahndienstmagazin Zernez.

Thema 2 : Güterschuppen Scuol.

Thema 3 : Neutrales Gelände. 

Die andere Möglichkeit ist das Trapezium. Auch hier kann man verschiedene Themen ausbilden.

Thema 1 : Neutral mit allein Natur.

Thema 2 : Das Tiefbauamt GR.