Modellkunst-ernst

Modellbahn und Modellbau in 1/87 und 1/72

Alle Züge die bei mir herumfahren sind den Vorbild nach empfunden und in Bücher zurück zu finden. In meiner Periode ab 1980 bis 2005 gab es viele verschiedene Garnituren, was es extra interessant macht. Mittlerweile gibt es auch ein paar Züge ausserhalb dieser Periode wie den "Allegra".  Nach und nach werden die Züge einzeln vorgestellt. Nach Inspirationen der Buch auf DVD http://www.buch-auf-dvd.de/habe ich dieses Übersicht gemacht.



Engadiner Pendelzug Abe 4/4 501 mit Bdt 1722


Güterzug mit Personenbeförderung ( GmP ).













Den Abe 8/12 Allegra. Dieser hat nach Vorbild in den EJ Extra 2014 eine Anhängelast bekommen.


Auch gibt es Züge die nicht gerade ins Engadin zuhause sind.
Erstens der Albula- Express gesichtet bei einer Umleitung durch den Vereina Tunnel. Den Wagen gleich hinter den Lok ist das "Starckes Stück" und bekommt noch einer Inneneinrichtig mit Holz und Fliessenboden, einen Bar mit Piano sowie Sofas. Mehr darüber später in meiner Werkstatt. Auch sind da noch zwei EW IV mit dunkle Fenster, imitiert mit einer Streife aus einer Filmrolle. Den zweite Zug ist den Glacier Express mit einer der schönste Loks. In den zweite und dritte Wagen von links sieht man einen Unterschied, ich werde auch das in der Werkstatt weiter erklären. Ein weitere Zug ist der Arosa Express, mit sein Blumen Design. Dieser ist zeit kürze komplettiert worden mit der Gepäckwagen. Neu angekündigt ist der Ge4/4 II in das selbe Design.